Nachrichten

Jährliches Auswertungstreffen zu ENABLING PV fand am 16. Dezember online statt

Es hat sich bereits zu einer guten Tradition entwickelt, dass sich die deutschen Projektpartner, Unterstützer und Interessierte des „ENABLING PV“ Projekts jedes Jahr im Dezember zu treffen, um gemeinsam die Aktivitäten des Jahres auszuwerten und die weiteren Maßnahmen für das nächste Jahr zu besprechen.  Und so traf sich das Netzwerk am 16. Dezember, und dabei zum ersten Mal virtuell. Mehr als 20 Vertreterinnen und Vertreter der Projektunterstützer, Projektpartner und neue Interessierte nahmen an dem sehr regen Austausch teil.

eclareon und die Projektpartner präsentierten den Entwicklungsstand der laufenden Vorhaben und die in 2020 erreichten Erfolge, wie zum Beispiel die Projekte des Konsortiums Solar Systems, SOLAR23 und Eurosolar Russia  in Baschkortostan und Krasnodar, das Beratungs- und Trainingsprojekt Solar Microgeneration und das Bildungsprojekt Solar Schools

ENABLING PV hat sich als Plattform etabliert für die mittlerweile mehr als 50 Netzwerkakteure auf beiden Seiten für die Anbahnung von Projekten zum Ausbau der Solarenergie in Russland, seien es geschäftliche Kooperationen, die wissenschaftliche Zusammenarbeit oder gemeinsame Projekte zum weiteren Aufbau des Solarmarktes und Stärkung der Kapazitäten in Russland.

In den Diskussionen der Gruppe wurde deutlich, dass während der nun fast drei Jahre Laufzeit von ENABLING PV in Russland bereits zahlreiche positive Trends sowohl im Sektor der erneuerbaren Energien in Russland insgesamt als auch in der Zusammenarbeit mit den russischen Regionen erkennbar sind und das Netzwerk nicht nur zahlenmäßig wächst, sondern die Akteure auf beiden Seiten auch immer mehr zusammenwachsen, weil das gegenseitige Vertrauen immer größer wird.  Hierbei wächst auch die gemeinsame Erkenntnis, welch großes Ausbaupotenzial in Russland für die Photovoltaik noch besteht.

Ab 2021 wird die Plattform der ENABLING PV Projekte um das neue Trainingsvorhaben „Solar Installer“ für Installateure in Russland erweitert werden. Über das neue Projekt können Sie ab Ende Januar auf unserer Website lesen, wie auch über die vielen neuen Termine und Aktivitäten in 2021.

Bis zum 10. Januar 2021 verabschiedet sich das ENABLING PV Team unter Leitung der Projektkoordinatorin Tatiana Andreeva  in den Urlaub und wünscht allen Partnern und Interessierten einen guten Start in das Jahr 2021!